Wenn man die biblischen Verheißungen an Israel zusammenstellt, ergibt sich leicht eine Checkliste zur Authentifizierung des Adressaten. Die „weißen Europäer“ der Check-Spalte sollen verweisen auf die weißen Mittel- und Nordeuropäer und ihre Nachfahren in der Welt (USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika etc.).

Bibelvers Kommentar Check
1. Mose 17:15-16[15] Und Gott sprach abermals zu Abraham: Du sollst dein Weib Sarai nicht mehr Sarai heißen, sondern Sara soll ihr Name sein. [16] Denn ich will sie segnen, und auch von ihr will ich dir einen Sohn geben; denn ich will sie segnen, und Völker sollen aus ihr werden und Könige über viele Völker., 1. Mose 35:10-11[10] ... und sprach zu ihm: Du heißt Jakob; aber du sollst nicht mehr Jakob heißen, sondern Israel sollst du heißen. Und also heißt man ihn Israel. [11] Und Gott sprach zu ihm: Ich bin der allmächtige Gott; sei fruchtbar und mehre dich; Völker und Völkerhaufen sollen von dir kommen, und Könige sollen aus deinen Lenden kommen; ..., 1. Mose 48:19Aber sein Vater weigerte sich und sprach: Ich weiß wohl, mein Sohn, ich weiß wohl. Dieser soll auch ein Volk werden und wird groß sein; aber sein jüngerer Bruder wird größer denn er werden, und sein Same wird ein großes Volk werden. Aus Israel sollen viele Völker werden und Könige über viele Völker kommen. Verheißung an weißen Europäern erfüllt. Check für sogenannte Juden: negativ.

1. Mose 28:14Und dein Same soll werden wie der Staub auf Erden, und du sollst ausgebreitet werden gegen Abend, Morgen, Mitternacht und Mittag; und durch dich und deinen Samen sollen alle Geschlechter auf Erden gesegnet werden., 1. Mose 22:16-17[16] ... und sprach: Ich habe bei mir selbst geschworen, spricht der HErr, weil du solches getan hast und hast deines einzigen Sohnes nicht verschont, [17] dass ich deinen Samen segnen und mehren will wie die Sterne am Himmel und wie den Sand am Ufer des Meeres; und dein Same soll besitzen die Tore seiner Feinde; ..., 1. Mose 27:29Völker müssen dir dienen, und Leute müssen dir zu Fuße fallen. Sei ein Herr über deine Brüder, und deiner Mutter Kinder müssen dir zu Fuße fallen. Verflucht sei, wer dir flucht; gesegnet sei, wer dich segnet. Die Kinder Israels sollen überaus zahlreich werden und sich auf der ganzen Welt ausbreiten und Herrscher über ihre Feinde sein. Verheißung an weißen Europäern erfüllt. Check für sogenannte Juden: überwiegend negativ.
5. Mose 33:28Israel wird sicher allein wohnen; der Brunnen Jakobs wird sein in dem Lande, da Korn und Most ist, dazu sein Himmel wird mit Tau triefen., 1. Mose 27:28Gott gebe dir vom Tau des Himmels und von der Fettigkeit der Erde und Korn und Wein die Fülle. Die Landwirtschaft Israels ist üppig und gesegnet mit viel Regen, Getreide und Wein als wichtige Erzeugnisse. Verheißung an weißen Europäern erfüllt. Check für sogenannte Juden: negativ.
Jer. 51:20Du bist mein Hammer, meine Kriegswaffe; durch dich zerschmettere ich die Heiden und zerstöre die Königreiche; ..., 4. Mose 24:8-9[8] Gott hat ihn aus Ägypten geführt; seine Freudigkeit ist wie eines Einhorns. Er wird die Heiden, seine Verfolger, fressen und ihre Gebeine zermalmen und mit seinen Pfeilen zerschmettern. [9] Er hat sich niedergelegt wie ein Löwe und wie ein junger Löwe; wer will sich wider ihn auflehnen? Gesegnet sei, der dich segnet, und verflucht, der dir flucht!, Mic. 5:7-8[7] Ja, die Übrigen aus Jakob werden unter den Heiden bei vielen Völkern sein wie ein Löwe unter den Tieren im Walde, wie ein junger Löwe unter einer Herde Schafe, welchem niemand wehren kann, wenn er dadurch geht, zertritt und zerreißt. [8] Denn deine Hand wird siegen wider alle deine Widersacher, dass alle deine Feinde müssen ausgerottet werden. Israel ist eine starke Militärmacht, die in der ganzen Welt tätig ist. Verheißung an weißen Europäern erfüllt. Check für sogenannte Juden: negativ.
1. Mose 21:12Aber Gott sprach zu ihm: Lass dir's nicht übel gefallen des Knaben und der Magd halben. Alles, was Sara dir gesagt hat, dem gehorche; denn in Isaak soll dir der Same genannt werden., Röm. 9:7... auch nicht alle, die Abrahams Same sind, sind darum auch Kinder. Sondern „in Isaak soll dir der Same genannt sein“., Hebr. 11:18von ... welchem gesagt war: „In Isaak wird dir dein Same genannt werden“; ... Israel soll nach dem Namen Isaaks genannt werden. Verheißung an weißen Europäern erfüllt. In der Geschichte Israels waren seit der Deportation nach Assyrien die Namen Sakae, Sacae, Sakai, Sacassani, Saxones, Saxons, Sachsen (Niedersachsen, Angelsachsen etc.) gebräuchlich. Die Bedeutung ist jeweils: Söhne Isaaks. Links im Bild das Stammesherzogtum Sachsen um 1000 n. Chr.
5. Mose 33:13-16[13] Und von (oder: für) Joseph sagte er: „Gesegnet vom HERRN ist (oder: sei) sein Land mit der köstlichsten Himmelsgabe, mit Tau, und mit der Wasserflut, die drunten lagert; [14] mit dem Köstlichsten, was die Sonne hervorbringt, und dem Köstlichsten, was die Monde sprossen lassen; [15] mit dem Besten, was vom Gipfel der uralten Berge kommt, und dem Köstlichsten der ewigen Hügel; [16] mit dem Köstlichsten der Erde und ihrer Fülle! Und das Wohlgefallen dessen, der im Dornbusch wohnte (vgl. 2. Mose 3,2), das möge kommen auf das Haupt Josephs und auf den Scheitel des Geweihten unter seinen Brüdern!“ [Menge-Übersetzung] Israel, genauer: Joseph, sind die Bodenschätze der Welt versprochen. Verheißung an weißen Europäern erfüllt, insbesondere an England und seinen ehemaligen Kolonien (USA etc.), in denen viele Nachfahren Josephs leben. Check für sogenannte Juden: negativ.


Weiter mit: Israel im Himmel